top of page

5 Gründe weshalb Flexspace nachhaltig ist



Flexspace, auch als flexible Arbeitsplatzlösung oder Coworking-Space bekannt, gilt aus verschiedenen Gründen meist als nachhaltiger als konventionelle Bürolösungen.

  1. Ressourceneffizienz: Flexspace-Anbieter optimieren oft den Gebrauch von Ressourcen wie Energie, Wasser und Raum. Durch das Teilen von Arbeitsbereichen und Einrichtungen können mehr Menschen denselben Raum nutzen, was zu einer effizienteren Nutzung der vorhandenen Infrastruktur führt.

  2. Reduzierung von Pendelverkehr: Flexspace ermöglicht es Menschen, näher an ihrem Zuhause zu arbeiten, anstatt lange Pendelwege zurückzulegen. Dies trägt zur Reduzierung von Verkehrsstaus, Luftverschmutzung und Treibhausgasemissionen bei, was positiv für die Umwelt ist.

  3. Gemeinschaft und Vernetzung: Flexspace schafft eine Gemeinschaft von Mitarbeitern und Unternehmen, die zusammen arbeiten und Ideen austauschen. Dies fördert die Zusammenarbeit und Innovation im Team, was wiederum zu nachhaltigen Lösungen und Geschäftspraktiken beitragen kann.

  4. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Flexspace-User können sich schnell an ihre sich ändernde Bedürfnisse anpassen. Wenn das Businessvolumen steigt oder fällt, können sie ihre Büroflächen anpassen, ohne große Ressourcen zu verschwenden.

  5. Nachhaltige Gestaltung und Ausstattung: Viele Flexspace-Büros sind nachhaltig gestaltet und verwenden umweltfreundliche Materialien und Technologien, mache haben sogar TÜV-Zertifikate. Dies trägt zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei und schafft eine gesündere Arbeitsumgebung.



Ihr findet den Beitrag interessant und habt noch weitere Fragen?

bottom of page